Duplex R5L EX

Geeignet für Mini Ellipse.
Gewicht [g] 5,4
Abmessungen [mm] 47 x 20 x 7
Anzahl der Kanäle 5
Telemetrie Ja
Einsatztemperatur [°C] -10 … 85
Kompatible Protokolle DUPLEX 2.4GHz EX, EX Bus
Antennenlänge [mm] 2 x 100
Versorgungsspannung [V] 3,2 – 8,4
Durchschnittsstrom [mA] 30
Satellitenempfänger Unterstützung Nein

Duplex R9 EX

Geeignet für Egida und Eldorado.
Gewicht [g] 13
Abmessungen [mm] 51 x 24 x 11
Anzahl der Kanäle 9
Telemetrie Ja
Einsatztemperatur [°C] -10 … 85
Kompatible Protokolle DUPLEX 2.4GHz EX, EX Bus
Antennenlänge [mm] 2 x 200
Versorgungsspannung [V] 3,2 – 8,4
Durchschnittsstrom [mA] 30
Satellitenempfänger Unterstützung Ja

Duplex REX 12 EPC

Geeignet für Elasto, auch für Egida und Eldorado.
Gewicht [g] 24
Abmessungen [mm] 51 x 28 x 11
Anzahl der Kanäle 12
Telemetrie Ja
Einsatztemperatur [°C] -10 … 85
Kompatible Protokolle DUPLEX 2.4GHz EX, EX Bus
Antennenlänge [mm] 2 x 400
Versorgungsspannung [V] 3,5 – 8,4
Durchschnittsstrom [mA] 75
Satellitenempfänger Unterstützung Ja

Zur Elasto liefern wir den REX 12 Empfänger in einer Sonderanfertigung, die speziell für uns bei JETI hergestellt wird.
Diese „Jaro Müller Edition“ enthält nachfolgende Änderungen, die natürlich auch für andere Zwecksegler gewinnbringend sind:

Kein zentraler Stromanschluss über einen MPX -Stecker, da  dieser ist für zweckoptimierte, schlanke (Elektro)Seglerrümpfe einfach zu gross und in der möglichen Strombelastung ebenso unnötig hoch ausgelegt ist.
Stattdessen erfolgt der Anschluss (wie bei anderen Empfängern üblich) einfach über einen (oder mehrere) Servostecker. Dabei sind plus und minus auf der Platine durchgeschleift,
so dass jeder nicht belegte Servosteckplatz am Empfängers als Spannungseingang genutzt werden kann ( zur Not auch über ein V-Kabel.)

Keine Dipolantenne : Speziell in Kohlefaserrümpfen müssen die Antennen zum ungestörten Empfang und optimaler Reichweite zwingend aus dem Rumpf geführt werden!
Die Antennenverstärker der Dipolantennen in der Serienausführung des REX 12 stören dabei enorm und bieten zudem einen unnötigen Luftwiderstand.
Zudem stört die Original-Antennenlänge von  2x 400 mm in einem zweckoptimierten (Elektro)- Seglerrumpf bei der optimalen Verlegung.
Die Antennen des “ REX 12 / Jaro Müller Edition“ sind mit 2x200mm für den vorgesehenen Verwendungszweck hingegen optimal.
Die  fehlende Dipolantenne vermindert die Reichweite theoretisch zwar minimal, praktisch wirkt sich dies jedoch nicht aus! Problemlos können Sie mit ihrem Modell an die Sichtgrenze fliegen ( das tun Sie ja auch mit vergleichbar ausgelegten Empfängern minderer Kanalzahl)

 

Top